24.01.2022
Der Kreisverband sucht Nachwuchs

Schwandorf (Kreisverband Schwandorf - 24.01.2022)

Wir als Kreisverband FW Schwandorf möchten die Jugendarbeit im Landkreis durch die Gründung Junge Freie Wähler Kreisverbandes (JFW Schwandorf) unterstützen. In den vergangenen Monaten wurde mit unserem Kreisvorsitzenden Dieter Jäger immer wieder die Förderung des FW-Nachwuchses im Landkreis diskutiert. Eine strukturierte Jungendarbeit der Freien Wähler im Landkreis Schwandorf gibt es derzeit nicht in dem benötigten Maß, um dem jungen politisch interessierten Nachwuchs eine Plattform zum Mitmachen bieten zu können. Dafür soll nun in den nächsten Monaten ein JFW Kreisverband im Landkreis Schwandorf gegründet werden wie ihn die umliegenden Landkreise bereits haben. 

Du kennst jemanden, der zwischen 14 und 35 Jahre alt und an aktuellen politischen Themen interessiert ist? Jemanden, der seine Ideen miteinbringen möchte und Spaß an sachlichen Diskussionen und fachlichem Austausch hat? Jemanden, der sich aktiv für unsere Heimat einsetzen und dabei gemeinsam mit anderen etwas bewegen möchte? Vielleicht fühlst du dich gerade selbst angesprochen? Dann melde dich einfach bei uns! Ansprechpartner für alle Mitglieder und Nichtmitglieder sind unser Kreisvorsitzender Dieter Jäger (mailto: dieter.harald.jaeger@freenet.de, Telefon: 09431 / 74 21 70) und die stellvertretende Ortsvorsitzende der Freie Wählergemeinschaft Bodenwöhr, Verena Obermeier (mailto: verena.as@gmx.de, Telefon: 0176 / 95 41 47 21). Für Nichtmitglieder stellen wir gerne den Kontakt zum jeweiligen Ortsverband und zum Bezirk Oberpfalz her. Denn jede Stimme kann etwas verändern! 

Bereits seit einigen Jahren gibt es auch die "Jungen Wähler" im Landkreis Schwandorf, deren Liste auch immer wieder die Freien Wähler zu den Kommunalwahlen mit nutzen. Diese Möglichkeit soll weiterhin bestehen bleiben, da die "Jungen Wähler" im Gegensatz zu den JFW keine Nachwuchsorganisation der Freien Wähler sind und auch nicht werden sollen. Allerdings treten die Jungen Wähler außerhalb von Wahljahren kaum in Erscheinung. Entsprechende Organisationsstrukturen sind nicht vorhanden. Daher hat der Freie Wähler Kreisverband in einer Vorstandssitzung im Dezember den einstimmigen Beschluss gefasst, in dem er die Gründung einer JFW-Gruppe auf Kreisebene begrüßt. Damit soll nun jungen politisch interessierten Menschen eine Plattform zur Mitarbeit geboten und die Jugendarbeit des Kreisverbandes aktiv gefördert werden. Der Kreisverband hat es ich damit zur Aufgabe gemacht, der JFW Schwandorf in Zukunft mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und den Nachwuchs damit gleichzeitig zu fördern und zu fordern.